Plan a route here Copy route
Mountainbiking recommended route

Die Valmetal-Hunau-Tour

· 2 reviews · Mountainbiking · Sauerland
Responsible for this content
Sauerland-Tourismus e.V. Verified partner  Explorers Choice 
  • Photo: Kevin Osterfeld, Sauerland-Tourismus e.V.
m 800 700 600 500 400 300 200 35 30 25 20 15 10 5 km
Schöne Mountainbike Tour rund um das Valmetal und die Hunau.
moderate
Distance 36.5 km
4:58 h
1,083 m
1,086 m
813 m
365 m
Anspruchsvolle Anstiege, steile Abfahrten, viel Aussichten und viel Wald. Einkehrmöglichkeiten in Bödefeld, sowie am Anfang / Ende der MTB-Tour.
Profile picture of Kevin Osterfeld
Author
Kevin Osterfeld
Update: February 01, 2021
Difficulty
S1 moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
813 m
Lowest point
365 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Auf den Pfaden können Ihnen Wanderer entgegen kommen. Die Holzbrücken sind im Herbst sehr glatt und man kann schnell wegrutschen.

Start

Valmetal (406 m)
Coordinates:
DD
51.284189, 8.405727
DMS
51°17'03.1"N 8°24'20.6"E
UTM
32U 458555 5681596
w3w 
///angling.oppose.proving

Destination

Valmetal

Turn-by-turn directions

Wegbeschreibung

 

Einstieg der Tour ist die kleine Holzbrücke am Bach "Valme". Startet am Hotelparkplatz und fahrt ca. 60m am "Pochwerk" die Straße runter, dann links den kleinen Pfad bergab und über eine kleine Holzbrücke. Am Waldrand fahrt ihr rechts entlang der "Valme" in Richtung "Untervalme". In der "Untervalme" links bergauf, an den kleinen Ferienhäusern vorbei und bis zum "Brigitte-Hennecke-Platz". Fahrt rechts zwischen den Häusern bergauf und haltet euch rechts. Fahrt (an der Bank) gleich wieder rechts auf den Pfad in den Wald. Folgt dem Pfad bis zum Ort "Obervalme".

An der Hauptstraße links und ein Stück die Straße hoch. Danach links bergab in Richtung Wald. Durchquert den Bach "Valme". Folgt dem Weg bergauf, biegt an der Schranke rechts ab und fahrt weiter den Berg hoch. Auf dem oberen Weg angekommen, folgt dem Waldweg parallel zur Straße und bis zur Hauptstraße.

Achtung! Ihr überquert bei der Tour mehrere Brücken, die ab September sehr glatt sein können.

Überquert die Straße und fahrt in Richtung "Kreuzberg". Folgt erst der asphaltierten Straße und dann dem Schotterweg auf den Berg hinauf. Folgt dem Weg in Richtung "Nasse Wiese"/"Hunau". Ihr fahrt bis zum höchsten Punkt "Hunau" auf über 800m. Oben angekommen fahrt ihr links die Wiese am Lift (Skipiste Hunau) runter. Fahrt nicht bis ganz nach unten sondern am Schlittenlift links in den Wald. Folgt dem Weg bergab und parallel der Hauptstraße.

Fahrt bis zur Hauptstraße bergab, dann rechts über eine kleine Brücke und dann die Hauptstraße überqueren. Fahrt am Tretbecken rechts auf den kleinen Pfad und folgt diesem bis zum Spielplatz. Hinter dem Spielplatz fahrt ihr links bergauf. Folgt dem Weg bis zur "Vogelstange". Folgt dort links dem Pfad steil bergauf und bis auf den Hauptweg. Am Hauptweg rechts und sofort wieder links den Berg über den kleinen Pfad weiter hinauf. Folgt dem Weg bis zum Hollenfelsen. Oberhalb des "Hollenfelsen" folgt ihr dem Hauptweg rechts.

Folgt dem Weg und Pfad bis in Bödefeld. Gönnt euch in "Bödefeld" eine kleine Pause im "Dorfpark" oder in einem der Gastronomiebetriebe.

Fahrt in "Bödefeld" unter der Autobrücke hindurch und fahrt hinter dem Sportplatz entlang. Folgt dem oberen Weg rechts bergauf und bis zum Ort "Brabecke". Fahrt in "Brabecke" an der Kirche vorbei und den Berg in Richtung "Ramsbeck" hinauf.

Folgt dann dem "VA5" bis oberhalb von Ramsbeck (lange Rechtskurve) und fahrt über den Pfad links runter zum "Werdern". Folgt der Hauptstraße links bis zur Kreuzung, dort rechts abbiegen und die Straßenseite wechseln. Folgt dann dem "Bergbauwanderweg" links bis zur Ortsmitte.

Fahrt dort an der Hauptkreuzung den Berg rechts zwischen den Häusern hinauf und folgt dem  "Bergbauwanderweg" rechts zurück zum "Werdern". Dort angekommen, fahrt ihr links Stück die Hauptstraße in Richtung Hotel. Dann links den Berg hinauf. Folgt dem Weg rechts zurück zum Hotel.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit der Bahn mit Bahnhof Bestwig. Dann mit dem Bus bis Ramsbeck.

Getting there

von der A46 auf die B7 Bestwig Richtung Fort Fun folgen.

Coordinates

DD
51.284189, 8.405727
DMS
51°17'03.1"N 8°24'20.6"E
UTM
32U 458555 5681596
w3w 
///angling.oppose.proving
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(2)
Daan Nieuwendijk
July 06, 2020 · Community
Wahnsinnige Tour durch wunderschöne Natur und abgelegene Berggebiete. Die Route ist nicht markiert, fahren Sie also nicht ohne GPS. Der Parkour hat viele Höhenmesser und eine Reihe von steilen Kletterabschnitten und Abfahrten. Neben den üblichen Schotterstraßen führt die Strecke auch auf technischen Wegen. Diese Route ist wirklich einen Umweg wert!
Show more
Bernd Eickenbusch
October 27, 2019 · Community
Super Tour. Ich bin in Ramsbeck an der Feuerwehr gestartet. Es geht schon mal ordentlich bergauf. Hier und da lässt sich das mit kleinen Umwegen etwas entschärfen.
Show more
Sonntag, 27. Oktober 2019 12:47:07
Photo: Bernd Eickenbusch, Community
Sonntag, 27. Oktober 2019 12:47:35
Photo: Bernd Eickenbusch, Community
Sonntag, 27. Oktober 2019 12:48:29
Photo: Bernd Eickenbusch, Community

Photos from others


Reviews
Difficulty
S1 moderate
Distance
36.5 km
Duration
4:58 h
Ascent
1,083 m
Descent
1,086 m
Highest point
813 m
Lowest point
365 m
Circular route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view